Drucken

 

Am 29. Juni unternahmen wir mit unseren zukünftigen Schulkindern die Abschlussfahrt mit dem Zug nach Kaiserslautern zur Landesgartenschau.

 

 

Die Zugfahrt war schon ein Erlebnis. Wir mussten zweimal umsteigen, welches die Kinder mit Bravour gemeistert haben.

Auf der Landesgartenschau angekommen, suchten wir uns auf der großen Wiese einen schönen Platz und aßen unser Frühstück. Danach nutzten die Kinder die vielen  Spielmöglichkeiten.

Beim Spaziergang über das Gelände der Gartenschau sahen wir die unterschiedlichsten Dinos. Kleine, Große, noch Größere, Pflanzenfresser, Fleischfresser, Mammuts, Steinzeitmenschen, …

Die Kinder waren begeistert und sehr erstaunt, wie groß die Dinos doch in „echt“ waren.

 

 

Kurz bevor wir zurück fuhren, schauten wir uns noch die Lego-Ausstellung an.

Am frühen Nachmittag traten wir die Heimreise an.

In Idar-Oberstein angekommen, bestellten wir uns Pizza in die Kita. Sie schmeckte sehr lecker und alle wurden satt.

Jetzt wurde es erst spannend, denn die Übernachtung stand bevor.

Jedes Kind richtete mit Hilfe der Erzieherinnen seinen Schlafplatz her. Danach waren wir noch Eis essen und gegen 21:30 Uhr fielen die Kinder in ihren wohlverdienten Schlaf.

Am nächsten Morgen nach dem gemeinsamen Frühstück wurden die Kinder abgeholt.

Es war ein supertolles Erlebnis und alle hatten wir unseren Spaß.

 

Stefanie Jung

Ev. Kita Regenbogen

     

Drucken

Am 28. Juni feierten wir in der Christuskirche mit Pfarrerin Heike Schmidt und Elke Grüneberg unseren Abschiedsgottesdienst.

„Wir sind eingeladen zum Leben“ … mit diesem Lied begann der Gottesdienst. Danach begrüßte Frau Pfarrerin Schmidt die Kinder, deren Eltern und uns Kollegen und führte ins Thema „Neue Wege gehen“ ein.

Elke Grüneberg erzählte die Geschichte von Sara und Abraham. Die beiden machen sich auf neue, unbekannte Wege und vertrauen auf Gott.

So auch unsere Maxi-Club-Kinder, welche nach den Ferien die Schule besuchen -unser Kollege Tobias Stuhlmann kehrt in seine Heimat Hamburg zurück - und unsere FSJ´lerin Lena Mildenberger fängt beim Verband Vekio die Teilzeitausbildung zur Erzieherin an.

Um dies den Kindern symbolisch zu verdeutlichen, legten wir mit bunten Tüchern einen Weg auf den Boden, welcher Abzweigungen zur Schule, nach Hamburg und zu Vekio hat. Die Fußspuren der Kinder und unserer Kollegen wurden entsprechend der Wege darauf verteilt.

 

Danach wurden die Kinder mit unseren Kollegen gesegnet und die Fürbitten gesprochen.

 

Bevor der Gottesdienst zu Ende war sangen wir das Lied „Möge die Straße uns zusammen führen und der Wind in deinem Rücken sein…“

 

Egal wo uns unsere Wege auch hinführen, Gott hält uns in seiner Hand, bis wir uns mal Wiedersehen.

 

Stefanie Jung

Ev. Kita Regenbogen

      

 

Copyright © 2017 VEKIO - Verband Evangelischer Kindertageseinrichtungen in Idar-Oberstein.
Designed by mixwebtemplates